Avodart kaufen ohne Rezept (Dutasterid rezeptfrei bestellen)

Bei Avodart handelt es sich um Medikament mit dem Wirkstoff Dutasterid. Einsatz findet es bei der Behandlung von mäßigen bis schweren Beschwerden bei gutartigen Vergrößerungen der Prostata. Durch die Verkleinerung des Umfangs der Prostata sind der Druck auf die Harnröhre und somit auch das Risiko eines akuten Harnverhalts. So kann auch ein operativer Eingriff vermieden werden. Erhältlich ist Avodart in Form von 0,5 mg Weichkapseln.

Avodart ohne Rezept in Deutschland bestellen

Sie können Avodart ohne Rezept vom Hausarzt in Deutschland kaufen. Möglich macht dies die Ausstellung eines Online Rezeptes. Weitere Informationen zum rezeptfreien Kauf von Avodart unten auf dieser Seite.

Avodart ohne Rezept bestellen: www.dokteronline.com/avodart

Dosierung

Avodart

Avodart Tabletten

Die Anwendung von Avodart kann allein oder auch in Kombination mit Tamsulosin 0,4 mg (Alpha-Sympatholykum) erfolgen.
Für Erwachsene (auch ältere Patienten) liegt die empfohlene Dosierung bei einer Kapsel pro Tag. Dabei dürfen die Kapseln weder zerkaut noch geöffnet werden, um eine Reizung der Schleimhaut in Mund- und Rachenraum durch den Kapselinhalt zu vermeiden. Die Kapsel kann mit oder ohne Mahlzeit eingenommen und soll im Ganzen geschluckt werden.

In einigen Fällen stellt sich schon recht schnell ein Behandlungserfolg ein, allerdings ist eine Behandlungsdauer bis zu 6 Monaten nicht unüblich.

Nebenwirkungen

Avodart ist – wie jedes Medikament – nicht frei von Nebenwirkungen. Zu den häufigen Nebenwirkungen gehören Veränderungen der Libido, Impotenz, Störungen der Ejakulation sowie Beschwerden in der Brust. Nebenwirkungen mit unbekannter Häufigkeit sind allergische Reaktionen (z. B. Juckreiz, Hautausschlag, örtlich begrenzte Wasseransammlungen, Nesselsucht). In Kombination mit Tamsulosin kann es zusätzlich zu Schwindel kommen.

Bei einer Dauertherapie gehen die Nebenwirkungen in der Regel während des 2. Jahres der Behandlung zurück.

Wechselwirkungen

Der Abbau des Wirkstoffs Dutasterid erfolgt über ein Enzymsystem im Körper. Dieses kann durch andere Wirkstoffe beeinflusst werden, wodurch bei gleichzeitiger Anwendung anderer Wirkstoffe die Konzentration von Dutasterid im Blut steigt. Wechselwirkungen sind bei der Einnahme von Mitteln zur Behandlung von Bluthochdruck (z. B. Verapamil), AIDS-Mitteln (z. B. Ritonavir), Pilzmitteln (z. B. Ketoconazol) oder auch dem Antidepressivum Nefazodon möglich.

Da es allerdings nicht zu einer verstärkten Wirkung kommt, wird durch den Arzt meist nur die Einnahmehäufigkeit vermindert, sobald Nebenwirkungen festgestellt werden.

Gegenanzeigen

Liegt eine Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Dutasterid vor, darf Avodart nicht eingenommen werden. Auch bei einer schweren Leberfunktionsstörung ist die Anwendung kontraindiziert. Bei leichter bis mittelschwerer Leberfunktionsstörung sowie bei einer bekannten Herzmuskelschwäche sollten Nutzen und Risiko sorgfältig gegeneinander abgewogen werden.

Avodart rezeptfrei bestellen

Sie können Avodart ohne Rezept bei dokteronline.com bestellen. Sehen Sie dazu auch unsere Hinweise zum bestellen von Medikamenten ohne Rezept.

Comments on this entry are closed.