Finasterid kaufen ohne Rezept

Finasterid – Mittel gegen Haarausfall und große Prostata

Fenasterid ist ein Wirkstoff, der häufig bei veranlagungsbedingtem Haarausfall („androgenetische Alopezie“) sowie bei gutartigen Prostatavergrößerungen („benigne Prostatahyperplasie“, BPH) eingesetzt wird. Sowohl für die androgenetische Alopezie als auch für die BPH sind hormonelle Störungen verantwortlich. Das aus dem männlichen Testosteron gebildete Sexualhormon (Metabolit) Dihydrotestosteron (DTH) hat Einfluss auf das Wachstum der Haare bzw. der Prostata, indem es einerseits die Wachstumsphase der Haarfollikel verkürzt und andererseits den Wachstum der Prostatazellen anregt. Da die vergrößerte Prostatata die Harnröhre einengt, kann es zu Problemen beim Urinieren kommen.

Finasterid gehört zu den 5-Alpha-Reduktase-Hemmern. Der Wirkstoff blockiert die Bildung des Metabolits DTH durch Hemmung des Enzyms 5-Alpha-Reduktase. So wird die Wachstumsphase des Haarfollikels verlängert und der Haarausfall wird gestoppt. Außerdem wird das Wachstum der Prostata gestoppt; in vielen Fällen verkleinert sie sich sogar. Eine Operation kann in den meisten Fällen dadurch umgangen werden.

Finasterid ohne Rezept online bestellen

Sie können Fenasterid ohne Rezept vom Hausarzt in Deutschland kaufen. Möglich macht dies die Ausstellung eines Online Rezeptes. Weitere Informationen zum rezeptfreien Kauf von Fenasterid unten auf dieser Seite.

Sie können hier bei dokteronline Finasterid ohne Rezept (Propecia) in Deutschland bestellen.

Kosten, Preis

  • Propecia 1 mg 28 Tabletten 105,00 €
  • Propecia 1 mg 56 Tabletten 194,50 €
  • Propecia 1 mg 84 Tabletten 249,00 €
  • Propecia 1 mg 112 Tabletten 336,70 €
  • Propecia 1 mg 140 Tabletten 409,20 €

Anwendung und Dosierung

Finasterid 1mgIn den meisten Fällen wird Finasterid über eine Tablette mit viel Flüssigkeit (Wasser) aufgenommen und gelangt sodann über den Dünndarm ins Blut. Die Dosierung ist bei Haarausfall mit 1 mg pro Tag deutlich niedriger als bei einer vergrößerten Prostata älterer Männer (5 mg). Eine höhere Dosierung verspricht keinen besseren Erfolg, zumindest ist das nicht bewiesen. Nach der Einnahme dauert es etwa zwei Stunden, bis der Hemmer seine Wirkung entfalten kann.

Mögliche Nebenwirkungen

Unschöne Nebenwirkungen sind in der Praxis und in Studien vielfach nachgewiesen worden. So soll Finasterid negativen Einfluss auf die Anzahl und Qualität der Spermien haben. Auch eine Beeinträchtigung der Libido und Erektionsstörungen sollen häufige Folgen des Wirkstoffes sein. Nun mag man diese Folgen als älterer Herr sicher besser verkraften als manch jüngerer, der sich auch noch Kinder wünscht.

Des Weiteren können in Einzelfällen sogar Depressionen auftreten. In seltenen Fällen können sich überdies die Brüste der Männer nach Einnahme des Wirkstoffes vergrößern.

Auch hat man festgestellt, dass häufig die Nebenwirkungen eine Zeitlang auch nach Absetzen der Tablette noch bestehen.

Propecia ohne Rezept bestellen

Finasterid kaufen ohne Rezept: Sie können hier bei dokteronline Finasterid rezeptfrei legal in Deutschland bestellen.

Comments on this entry are closed.