Levitra

LevitraLevitra® hilft der Potenz
Levitra aus dem Hause Bayer Vital GmbH kommt bei Erektionsstörungen zum Einsatz. Es ist mit dem Wirkstoff Vardenafil als Filmtablette und Schmelztablette in unterschiedlichen Dosierungen erhältlich.

Sie können hier bei dokteronline Levitra ohne Rezept in Deutschland bestellen.

Levitra Wirkung

Wird Levitra gegen Potenzstörungen eingenommen, bewirkt es, dass durch die Ausschüttung eines Botenstoffes die Blutgefäße im Penis erweitert werden, sodass vermehrt Blut einfließen kann und der Penis steif wird.
Liegen Störungen der Erektionsfähigkeit vor, wird der Botenstoff zu schnell wieder abgebaut. An dieser Stelle wirkt Levitra: Es verhindert den frühzeitigen Abbau des Botenstoffes, wodurch das Blut länger in das Glied fließt und es dadurch länger aufrecht bleibt. Nach der Einnahme des Medikamentes ist man nicht willenlos, sondern benötigt sexuelle Erregung, damit sich der Penis aufrichtet.

Das Mittel darf unter anderem nicht angewendet werden, wenn die Betroffenen Arzneimittel gegen einen erhöhten Blutdruck einnehmen. Auch wenn Medikamente zur Therapie bei HIV eingenommen werden, sollte auf Levitra verzichtet werden. Verschiedene Arzneimittel beziehungsweise Krankheiten haben zudem Einfluss auf den Blutdruck; zu Wechselwirkungen mit Vardenafil kann es kommen, wenn diese gegen Herzerkrankungen gegeben werden. Bei Erkrankungen der Nieren, Leber, der Netzhaut, Magen-Darm-Geschwüren, Gefäßerkrankungen oder Blutkrankheiten sollte man ebenfalls vom Gebrauch absehen. Bei Wechselwirkungen von Levitra® mit anderen Medikamenten können diese in der Wirkung verstärkt oder abgeschwächt werden, sodass gefährliche Komplikationen auftreten können.

Nebenwirkungen

Männer, die Levitra® einnehmen, berichten von Kopfschmerzen oder plötzlichen Rötungen und Hitzegefühle am Oberkörper. Auch Grippesymptome oder leichter Durchfall können auftreten. Schwere Symptome wie Krampfanfälle oder Angina Pectoris sind selten, können aber in Ausnahmefällen auch vorkommen. Die Packungsbeilage sollte man vor der Anwendung dennoch sorgfältig lesen.

Anwendung, Dosierung

Levitra ist in den Dosierungen 5, 10 und 20 mg erhältlich. Männer, die das Mittel nehmen, beginnen mit der niedrigsten Dosis, wenn keine andere Empfehlung vom Arzt gegeben wurde. Maximal darf aber eine Menge von 20 mg täglich eingenommen werden.
Mit dem Arzneimittel kann man auch mit Potenzstörungen ein relativ spontanes Sexualleben genießen, da die Wirkung schon nach etwa einer halben Stunde einsetzen kann und dann fünf Stunden andauert.

Kaufen

Online Rezept für Levitra ausstellen lassen – Sie können Levitra ohne Rezept bei dokteronline.com bestellen. Sehen Sie dazu auch unsere Hinweise zum bestellen von Medikamenten ohne Rezept. Der Versand erfolgt sicher von den Niederlanden nach Deutschland.

Quellen:

http://vardenafil.name/
http://medikamente.onmeda.de/Medikament/LEVITRA+5+mg%7C-10+mg%7C-20+mg+Filmtabletten.html

{ 0 comments… add one now }

Erfahrungen, Testberichte, Meinungen